Wie soll ein Reifen gelagert werden?

Wie soll ein Reifen gelagert werden?

eifen altern trotz der vom Hersteller eingearbeiten Alterungsschutzmittel. Durch sachgerechte Lagerung lässt sich das Altern jedoch auf ein Minimum reduzieren.

Bei der Demontage der Reifen sollte die Radposition vermerkt werden (z.B. mit Kreide auf der Reifeninnenseite „VL“ für vorne links).

Reifen und Rad Montieren

Nicht stellen, sondern hängen oder stapeln.

 

Demontierte Reifen

nicht stapeln oder hängen, sondern stellen und alle 4 Wochen drehen

Kühl: 15° C bis 25° C, vor Wärmequellen abschirmen, 1 m Mindestabstand zu Wärmequellen

Dunkel: Insbesondere vor direkter Sonnenbestrahlung und Kunstlicht mit hohem UV-Gehalt schützen

Trocken: Kondensation vermeiden, Reifen nicht mit Ölen, Fetten, Lacken, Kraftstoffen und ähnlichen Stoffen in Berührung bringen

Nur mässig belüftet: Sauerstoff und Ozon sind besonders schädlich

Bei Überwinterung von Fahrzeugen (Oldtimer, Wohnmobilen, Anhänger usw.), bei denen die Reifen am Fahrzeug bleiben, sollte der Luftdruck um min. 0,5 bar erhöht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

oben
1
Hallo!
Wie können wir Ihnen helfen?
Powered by

Anfrage

Anfrage